Auf dieser Seite wollen wir Einblicke in Erkenntnisse aus unseren eigenen Forschungen aber auch aus anderen Forschungen zum Thema „Care Leaver und (höhere) Bildung“ geben.

Gerne stellen wir auch die Broschüre „Care Leaver an Hochschulen – Studierende mit stationärer Jugendhilfeerfahrung“ – hier zu download zur Verfügung.

In die Broschüre sind Ergebnisse des Projekts CareHo (Care Leaver an Hochschulen in Niedersachsen) eingeflossen. Dies wurde vom Niedersächsischen Ministerium für Wissenschaft und Kultur im Rahmen des Programms „Wege ins Studium öffnen – Studierende der ersten Generation gewinnen“ gefördert und am Institut für Sozial- und Organisationspädagogik der Universität Hildesheim durchgeführt. Der Fokus lag auf Studierende, die aus der stationären Jugendhilfe heraus ein eigenständiges Leben beginnen oder bereits begonnen haben. Die Erkenntnisse aus dem Projekt wurden für diese Broschüre aufbereitet, um über die Lebenssituation von Care Leavern an Hochschulen zu informieren, ein Bewusstsein zu schaffen und mögliche Unterstützungsleistungen anzuregen. Als Grundlage dienen sowohl biographische Interview mit Care Leavern, sowie ein standardisierte Online-Fragebogen ebenfalls mit Care Leavern an Hochschulen.